WILLKOMMEN IN DER DIGITAL CONCERT HALL · PDF filePaul Hindemith Symphonie Mathis der Maler...

of 33/33
Eine Ära geht zu Ende bei den Berliner Phil- harmonikern. Mit der Saison 2017/18 endet nach 16 Jahren die Amtszeit von Sir Simon Rattle als Chefdirigent des Orchesters. In der Philharmonie und in der Digital Concert Hall stehen Konzerte auf dem Programm, die viel- fältige Rückblicke auf die Höhepunkte dieser Jahre ermöglichen. So ist in einer Aufführung des Orato- riums Die Schöpfung noch einmal der gefei- erte Haydn-Dirigent Rattle zu erleben, der außerdem mit Schumanns Das Paradies und die Peri eines seiner Lieblingswerke des ro- mantischen Repertoires präsentiert. Erneut hören wir die Vervollständigung von Bruck- ners Neunter Symphonie, die bereits 2012 für Aufsehen sorgte, und auch der Strawins- ky-Interpret Rattle darf nicht fehlen. Dazu gibt es gemeinsame Auftritte mit künstlerischen Freunden wie Mitsuko Uchida und Daniel Barenboim. Bei aller Rückbesinnung stehen mit Wagners Parsifal und Janáčeks Das schlaue Füchslein auch zwei Opern auf dem Pro- gramm, die Sir Simon noch nie mit den Ber- liner Philharmonikern aufgeführt hat. Konzerte mit Mahlers Sechster Symphonie – mit der er 1987 sein philharmonisches Debüt gab – und in der Berliner Waldbühne beenden dieses große Kapitel in der Geschichte des Orchesters. Neben Simon Rattle treffen Sie auch in dieser Saison viele herausragende Gast- dirigenten und Solisten in der Digital Concert Hall. Einer von ihnen ist Kirill Petrenko, der 2019 sein Amt als neuer Chefdirigent der Berliner Philharmoniker antreten wird. Wir laden Sie herzlich ein, die Saison 2017/18 live mitzuerleben und unser Videoarchiv mit hunderten Konzertaufzeichnungen zu erkun- den. Die Berliner Philharmoniker freuen sich auf Ihren Besuch. www.digital-concert-hall.com WILLKOMMEN IN DER DIGITAL CONCERT HALL DIGITAL CONCERT HALL HIER SPIELEN WIR NUR FÜR SIE PROGRAMM 2017/2018 Streaming Partner
  • date post

    15-Feb-2018
  • Category

    Documents

  • view

    223
  • download

    5

Embed Size (px)

Transcript of WILLKOMMEN IN DER DIGITAL CONCERT HALL · PDF filePaul Hindemith Symphonie Mathis der Maler...

  • Eine ra geht zu Ende bei den Berliner Phil-harmonikern. Mit der Saison 2017/18 endet nach 16 Jahren die Amtszeit von Sir Simon Rattle als Chefdirigent des Orchesters. In der Philharmonie und in der Digital Concert Hall stehen Konzerte auf dem Programm, die viel-fltige Rckblicke auf die Hhepunkte dieser Jahre ermglichen.

    So ist in einer Auffhrung des Orato-riums Die Schpfung noch einmal der gefei-erte Haydn-Dirigent Rattle zu erleben, der auerdem mit Schumanns Das Paradies und die Peri eines seiner Lieblingswerke des ro-mantischen Repertoires prsentiert. Erneut hren wir die Vervollstndigung von Bruck-ners Neunter Symphonie, die bereits 2012 fr Aufsehen sorgte, und auch der Strawins-ky-Interpret Rattle darf nicht fehlen. Dazu gibt es gemeinsame Auftritte mit knstlerischen Freunden wie Mitsuko Uchida und Daniel Barenboim.

    Bei aller Rckbesinnung stehen mit Wagners Parsifal und Janeks Das schlaue Fchslein auch zwei Opern auf dem Pro-gramm, die Sir Simon noch nie mit den Ber-liner Philharmonikern aufgefhrt hat. Konzerte mit Mahlers Sechster Symphonie mit der er 1987 sein philharmonisches Debt gab und in der Berliner Waldbhne beenden dieses groe Kapitel in der Geschichte des Orchesters.

    Neben Simon Rattle treffen Sie auch in dieser Saison viele herausragende Gast-dirigenten und Solisten in der Digital Concert Hall. Einer von ihnen ist Kirill Petrenko, der 2019 sein Amt als neuer Chefdirigent der Berliner Philharmoniker antreten wird.

    Wir laden Sie herzlich ein, die Saison 2017/18 live mitzuerleben und unser Videoarchiv mit hunderten Konzertaufzeichnungen zu erkun-den. Die Berliner Philharmoniker freuen sich auf Ihren Besuch.

    www.digital-concert-hall.com

    WI LLKOM M E N I N D E R D IG ITAL CONCE RT HALL

    DIGITAL CONCERT HALLHIER SPIELEN WIR NUR FR SIE

    PROGRAMM 2017/2018

    Streaming Partner

  • D I G I T A L C O N C E R T H A L L1 P R O G R A M M 2 0 1 7/ 2 0 1 8 2

    G E RTETICKETS

    ComputerUnter www.digital-concert-hall.com erfahren Sie nicht nur alles ber unser Angebot, son-dern knnen ebenso smtliche Videos abru-fen mit einer Kabelanbindung auch ber Ihren Fernseher.

    FernseherDie Digital Concert Hall ist als Gratis-App auf aktuellen Gerten von Panasonic, Sony, Samsung, LG, Loewe, Toshiba, Philips und Oppo installiert. Damit knnen Sie besonders bequem groe Konzertabende in Ihr Wohn-zimmer holen.

    Streaming-Gerte Auch fr Streaming-Gerte wie Apple TV oder Amazon Fire TV ist die Digital Concert Hall verfgbar: ein einfacher Weg zum Abruf auf Fernsehern ohne eigene Internetan-bindung.

    Smartphone & Tablet Nutzen Sie unsere kostenlosen Mobil-Apps fr iPhone und iPad sowie fr An droid-Gerte, um unterwegs in der Berliner Philhar-monie zu Gast zu sein oder ber Apple TV und Chromecast das Signal auf Ihren TV-Bildschirm zu bertragen.

    Mit unseren Tickets knnen Sie auf alle Kon-zerte und Filme der Digital Concert Hall zu-greifen so oft Sie mgen und auf jedem Gert Ihrer Wahl. Mit einem 12-Monats-Ticket oder dem Abonnement verpassen Sie keine Live-bertragung und haben dauerhaf-ten Zugriff auf das Archiv. Zum Ausprobieren empfehlen wir unsere Tickets mit 7 und 30 Tagen Laufzeit. Oder Sie erkunden die Digital Concert Hall kostenlos, mit einer unverbind-lichen Registrierung. Sie gewhrt Zugang zu hunderten Interviews, zu Auffhrungen unse-res Education-Programms und zu einer voll-stndigen Konzertaufzeichnung.

    ABONNEMENT 14,90 /MONAT

    Automatische VerlngerungKndigung jederzeit mglich

    12-MONATS-TICKET 149,

    Keine automatische Verlngerung

    30-Tage-Ticket 19,90 7-Tage-Ticket 9,90

    brigens: Das 12-Monats-Ticket, das 30-Tage-Ticket und das 7-Tage-Ticket sind auch als Geschenkgutscheine erhltlich. Als regis trierter Nutzer knnen Sie sogar einen 48- Stun den-Zugang kostenlos verschenken!

  • P R O G R A M M 2 0 1 7/ 2 0 1 8 4

    AUG UST 2017

    L I V E AU S D E R P H I L H A R M O N I E

    FR 25. AU G UST 19 U H R

    Berliner PhilharmonikerSir Simon Rattle DirigentGenia Khmeier Sopran Mark Padmore Tenor Florian Boesch Bariton Rundfunkchor Berlin Gijs Leenaars Einstudierung

    Georg Friedrich Haas Ein kleines symphonisches Gedicht fr Wolfgang Auftragswerk der Stiftung Berliner PhilharmonikerUrauffhrung Joseph Haydn Die Schpfung, Oratorium Hob. XXI:2

    PROG RAM M 2017/2018

    LIVE

  • D I G I T A L C O N C E R T H A L L5

    L I V E AU S D E R P H I L H A R M O N I E

    SO 10. S E PTE M B E R 20 U H R

    Berliner PhilharmonikerSusanna Mlkki DirigentinGil Shaham Violine

    Ferruccio Busoni Tanz-Walzer fr Orchester op. 53Bla Bartk Konzert fr Violine und Orchester Nr. 2 Sz 112 Jean Sibelius Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 43

    Eine Veranstaltung der Stiftung Berliner Philharmoniker in Kooperation mit Berliner Festspiele/Musikfest Berlin

    L I V E AU S D E R P H I L H A R M O N I E

    SA 16. S E PTE M B E R 19 U H R

    Berliner PhilharmonikerMarek Janowski Dirigent

    Hans Pfitzner Drei Orchestervorspiele aus der Oper Palestrina Anton Bruckner Symphonie Nr. 4 Es-Dur Romantische (2. Fassung von 1878/1880)

    Eine Veranstaltung der Stiftung Berliner Philharmoniker in Kooperation mit Berliner Festspiele/Musikfest Berlin

    L I V E AU S D E R P H I L H A R M O N I E

    SA 23. S E PTE M B E R 19 U H R

    Berliner PhilharmonikerAlain Altinoglu DirigentMt Szcs Viola

    Maurice Ravel Rapsodie espagnoleBla Bartk Konzert fr Viola und Orchester Sz 120Claude Debussy Suite aus der Oper Pellas et Mlisande, arrangiert von Alain Altinoglu UrauffhrungAlbert Roussel Bacchus et Ariane, Suite Nr. 2 op. 43

    L I V E AU S D E R P H I L H A R M O N I E

    SA 30. S E PTE M B E R 19 U H R

    Berliner PhilharmonikerDaniele Gatti Dirigent

    Paul Hindemith Symphonie Mathis der MalerJohannes Brahms Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 73

    S E PTE M B E R 2017

    LIVE

  • D I G I T A L C O N C E R T H A L L7

    L I V E AU S D E R P H I L H A R M O N I E

    SA 07. OKTOB E R 19 U H R

    Berliner PhilharmonikerSir Simon Rattle DirigentMitsuko Uchida Klavier Amihai Grosz Viola

    Wolfgang Amadeus Mozart Konzert fr Klavier und Orchester Nr. 27 B-Dur KV 595 William Walton Konzert fr Viola und Orchester (Fassung von 1962)Zoltn Kodly Hry Jnos-Suite

    L I V E AU S D E R P H I L H A R M O N I E

    SA 14. OKTOB E R 19 U H R

    Berliner PhilharmonikerSir Simon Rattle DirigentGerald Finley Bassbariton (Frster)Burkhard Ulrich Tenor (Schulmeister)Hanno Mller-Brachmann Bariton (Hraschta)Angela Denoke Sopran (Fuchs)Lucy Crowe Sopran (Fchsin Schlitzohr)Willard White Bass (Pfarrer, Dachs)Vocalconsort BerlinDavid Cavelius EinstudierungVokalhelden-KinderchrePeter Sellars Regie

    Leo Janek Prhody liky Bystrouky (Das schlaue Fchslein)

    OKTOB E R 2017

    L I V E AU S D E R P H I L H A R M O N I E

    SA 21. OKTOB E R 19 U H R

    Berliner PhilharmonikerYannick Nzet-Sguin DirigentHanna-Elisabeth Mller SopranWiebke Lehmkuhl AltMarkus Werba BaritonRundfunkchor BerlinGijs Leenaars Einstudierung

    Carl Philipp Emanuel Bach Heilig, Kantate fr Altsolo, doppelten gemischten Chor und Doppelorchester Wq 217Johannes Brahms Ein deutsches Requiem op. 45

    L I V E AU S D E R P H I L H A R M O N I E

    SA 28. OKTOB E R 19 U H R

    Berliner PhilharmonikerTon Koopman DirigentChristina Landshamer SopranWiebke Lehmkuhl AltTilmann Lichdi TenorKlaus Mertens BassRIAS KammerchorJustin Doyle Einstudierung

    Johann Sebastian Bach Messe h-Moll BWV 232

    LIVE

  • D I G I T A L C O N C E R T H A L L9 P R O G R A M M 2 0 1 7/ 2 0 1 8 10

    L I V E AU S D E R P H I L H A R M O N I E

    FR 03. NOVE M B E R 20 U H R

    Berliner PhilharmonikerSir Simon Rattle Dirigent

    Igor Strawinsky Petruschka (revidierte Fassung von 1947)Unsuk Chin Neues Werk im Auftrag der Stiftung Berliner PhilharmonikerUrauffhrungSergej Rachmaninow Symphonie Nr. 3 a-Moll op. 44

    NOVE M B E R 2017 D E Z E M B E R 2017

    L I V E AU S D E R P H I L H A R M O N I E

    SO 03. D E Z E M B E R 15 U H R

    Education-Projekt: Familienkonzert

    Vokalhelden-KinderchreMitglieder der Berliner Philharmoniker

    Weihnachtliches Vokalhelden- Mitsingkonzert

    L I V E AU S D E R P H I L H A R M O N I E

    SO 03. D E Z E M B E R 20 U H R

    Berliner PhilharmonikerBernard Haitink Dirigent

    Gustav Mahler Symphonie Nr. 9 D-Dur

    L I V E AU S D E R P H I L H A R M O N I E

    SA 09. D E Z E M B E R 19 U H R

    Berliner PhilharmonikerHerbert Blomstedt DirigentMaria Joo Pires Klavier

    Wolfgang Amadeus Mozart Konzert fr Klavier und Orchester Nr. 23 A-Dur KV 488Anton Bruckner Symphonie Nr. 3 d-Moll (1. Fassung von 1873)

    L I V E AU S D E R P H I L H A R M O N I E

    SA 09. D E Z E M B E R 22 U H R

    Philharmonie Late Night

    Sir Simon Rattle KlavierDaishin Kashimoto ViolineLudwig Quandt VioloncelloWenzel Fuchs Klarinette

    Claude Debussy Sonate fr Violine und KlavierOlivier Messiaen Quatuor pour la fin du temps

    L I V E AU S D E R P H I L H A R M O N I E

    SA 16. D E Z E M B E R 19 U H R

    Berliner PhilharmonikerChristian Thielemann DirigentGenia Khmeier SopranElisabeth Kulman MezzosopranDaniel Behle TenorFranz-Josef Selig BassRundfunkchor BerlinJustin Doyle Einstudierung

    Ludwig van Beethoven Missa solemnis D-Dur op. 123

    LIVE LIVE

  • P R O G R A M M 2 0 1 7/ 2 0 1 8 12

    L I V E AU S D E R P H I L H A R M O N I E

    FR 22. D E Z E M B E R 20 U H R

    Berliner PhilharmonikerIvn Fischer DirigentVilde Frang ViolineMari Eriksmoen SopranKitty Whately MezzosopranDamen des Philharmonia Chors WienWalter Zeh Einstudierung

    Bla Bartk Ungarische Bauernlieder fr Orchester Sz 100Konzert fr Violine und Orchester Nr. 1 Sz 36Felix Mendelssohn Bartholdy Bhnenmusik zu Ein Sommernachtstra